Spatenstich in Heilbronn

Lange bevor in Heilbronn die BUGA 2019 ihre Tore öffnet, werden Bauzäune aufgestellt:

am 1.September 2016 erfolgte der offizielle Spatenstich zum Baubeginn des neuen Stadtquartiers „Neckarbogen“ in den Baufeldern H und J.

buga2

Bei der Zeremonie nahmen Stellvertreter der Investoren die Spaten in die Hand, aber auch Baubürgermeister Wilfried Hajek, Hanspeter Faas (Geschäftsführer der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH) und Reiner Nagel, Vorsitzender der Baukommission und Vorstandsvorsitzender Bundesstiftung Baukultur. Die entspannte Stimmung zeugte von einer Vorfreude auf die Bauzeit, von einer Zufriedenheit über die bisherige Planungszeit und von einer großen Überzeugung, dass die Bundesgartenschau und der innovative neue Stadtteil für die gesamte Wohn- und Lebensqualität in Heilbronn zukünftig aufwerten wird.

Im Neckarbogen entsteht modernster Wohnraum in einem gut durchdachten Konzeptmix von intelligenter Infrastruktur, Wohnen, Arbeiten und Versorgen. Hier werden sich Bewohner jeder Couleur wohlfühlen. PlanQuadrat verwirklicht zwei Gebäude mit je 12 großzügigen Wohneinheiten und einer Gewerbeeinheit.

Bis Sommer 2018 werden alle 22 Gebäude fertiggestellt sein, im April 2019 eröffnet die Bundesgartenschau Heilbronn für 6 Monate kunstvoll gestaltete 40Hektar „Gartenkunst“.

buga1