BUGA 2019: Planung mit Hochdruck

BUGA 2019: Planung mit Hochdruck

Im Rahmen der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn werden ca. 40 Hektar im Kernbereich der Stadt gestaltet – neben der gärtnerischen Gestaltungsflächen bietet die BUGA auch einen städtebaulichen Entwicklungsrahmen, im Zuge dessen das „Stadtquartier Neckarbogen“ entwickelt wurde.

Bei der Vergabe der insgesamt 22 Grundstücke im Juli 2015 erhielt PlanQuadrat mit den jeweiligen Projektpartnern zwei Zuschläge:

Im „Hof J“ erstellt PlanQuadrat gemeinsam mit dem Architekturbüro Steinhoff + Haehnel Architekten GmbH ein 6-stöckiges Wohnhaus mit einer ebenerdigen Gewerbeeinheit mit insgesamt über 700m² Wohnfläche.

Die Idee [der Architekten] war es, ein modulares Grundrisssystem zu entwickeln, welches unterschiedlichste Wohnungstypen flexibel zu einer Einheit fasst. So unterschiedlich wie die einzelnen Module sind deren

Entwurf des Architektenbüros Steinhoff + Haehnel für den Hof J im Neckarbogen

Entwurf des Architektenbüros Steinhoff + Haehnel für den Hof J im Neckarbogen

Bewohner: über Studenten und Pendler, Paare und Singles jeden Alters, bis hin zu Familien ist für jeden ein passendes Modul dabei. Selbstverständlich sind alle Einheiten barrierefrei erreichbar. Die bunte Gesellschaft trifft sich in dem grünen und kommunikativen Hausgarten auf dem Dach. Jedem Bewohner steht der sensationelle Ausblick über das Quartier offen. Die Einteilung der Module spiegelt sich in der Fassade wieder: kleine und größere Einheiten, Geschosswohnungen und Maisonetten. Rücksprünge bilden Loggien als geschützte private Außenräume zum Stadtsee. Mit seiner straßenbündigen Fassade fügt sich das Stadthaus harmonisch in die geschlossene Blockrandbebauung ein. Die Rundung der Fassade im EG leitet intuitiv in den Innenhof, von wo der Zugang zum Gebäude erfolgt und die Fahrradabstellplätze liegen. Ein Wein‐ und Feinkostgeschäft findet in der großzügigen Ladeneinheit im Erdgeschoss ideale Geschäftsräume und verleiht dem Platz zwischen Stadtsee und Gebäude zusätzliche Attraktivität und Verweilqualität. Neben dem „grünen“ Mobilitätskonzept ist es geplant das Gebäude unter Verwendung von recycelten Materialien (z.B. RC‐Beton) zu erstellen, um das ressourcenschonende Konzept der Modellbebauung Neckarbogen zu stärken.

 

 

Gewinner- Entwurf des Büros LEHEN 3 für den Hof H im Neckarbogen

Gewinner- Entwurf des Büros LEHEN 3 für den Hof H im Neckarbogen

Mit dem Partner LEHEN 3 Architekten entsteht im „Hof H“ ein 5- geschossiges Wohnhaus mit drei Gewerbeeinheiten. Hier werden ca. 1000m² attraktive, innenstadtnahe Wohnfläche realisiert.
Die Planungen laufen auf Hochtouren. Bereits Mitte 2016 soll mit dem Bau begonnen werden. In beiden Höfen ist ein wesentlicher Abstimmungsbedarf notwendig, da es große Gemeinschaftsflächen geben wird, wie z.B.Tiefgaragen, Innenhöfe etc.
Die Stadt Heilbronn wünscht sich einen Bezug der Wohnungen im Herbst 2018, so dass zur Eröffnung der BUGA, im April 2019, auch die Außenanlagen fertig gestellt sind.
PlanQuadrat geht von einem Verkaufsstart der attraktiven Wohnungen im Frühjahr 2016 aus. Interessenten können sich gern schon jetzt über unser Kontaktformular vormerken lassen.